Berufsvorbereitung

Der enge Kontakt zur Wirtschaft und eine frühzeitige Berufsvorbereitung sind ein besonderes Merkmal der Schulart Realschule.

Wir bieten vielfältige Möglichkeiten zur frühzeitigen Berufsorientierung:

  • Freiwilliges Betriebspraktikum während der Osterferien (Ansprechpartner an der Schule: Herr Bauer) Bewerbungstraining und Assessment
  • Übungen mit externen Partnern aus der WirtschaftKompetenzcheck der IHK (Feststellung eigener Stärken und Schwächen)
  • Knigge-Kurs (9. Klassen)
  • Wirtschaftsenglisch (9. Klassen)
  • Während der 9. Klasse stellen Angehörige verschiedener Berufe ihre Berufsfelder vor (Polizei, Bundeswehr, ...)
  • Teilnahme an der Berufsstartermesse Pocking, Veranstalter: Raiffeisenbank Pocking
  • Teilnahme an der Ausbildungsmesse Passau: die Eltern der Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen werden auf den Termin hingewiesen und aufgefordert die Messe zu besuchen.
  • Einführung in die digitale Berufsberatung durch die Agentur für Arbeit
  • Teilnahme am Boys- und Girls-Day (8. Klassen)
  • Fächerübergreifender Unterricht in den Fächern WR, Deutsch und IT:Erstellen von Lebenslauf, Bewerbungsschreiben
  • Im Fach IT wird in der 8. Klasse eine Bewerbungsmappe für jeden Schüler angelegt. Berufsrelevantes (z. B. Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate, Urkunden, ...) kommt in diese Mappe
  • Handelsblatt macht Schule
  • Finanztest macht Schule

Wir haben Anlaufstellen für Teilnehmer am Quali und an der Prüfung für den mittleren nichttechnischen Dienst.

Besichtigungen bzw. Betriebserkundungen liefern Einblicke in reale Arbeits-, Produktions- und Verwaltungsprozesse:

Beispiele:

  • BMW-Werk in Dingolfing
  • Neoplan in Pilsting
  • Sonnleitner, Ortenburg
  • Kernkraftwerk in Ohu
  • Scheuchl, Ortenburg
  • Anderle, Elemente, Fenster, Türen, Aidenbach
  • Hatz, Ruhstorf
  • Sparkasse, Bad Griesbach
  • Volksbank Vilshofen
  • Raiffeisenbank Pocking
  • Bauma, München
  • Kason, Ortenburg
  • Knorr-Bremse, Aldersbach
  • Micro-Epsilon, Ortenburg

Die Teilnahme an Wettbewerben/Projekten:

  • Finanztest macht Schule
  • Handelsblatt macht Schule
  • Börsenspiele (in Verbindung mit Sparkasse und Raiffeisenbank)
  • Orangensaft-Test (Stiftung Warentest)
  • Schokobrotaufstriche im Vergleich (Stiftung Warentest)
  • Unternehmensplanspiel: real business

Der Besuch von Gerichtsverhandlungen bietet Einblicke in die Praxis der Rechtsauslegung und Rechtsprechung.