PET ist eine Prüfung auf der zweiten Leistungsstufe der Cambridge-Prüfungen. Sie wendet sich an Interessierte mit soliden Grundkenntnissen und entspricht der Stufe B1 des Europäischen Referenzrahmens. PET besteht aus den Teilprüfungen Leseverständnis, schriftlicher Ausdruck, Hörverständnis und freies Sprechen. Insgesamt kostet die Prüfung 92 €. Der Elternbeirat hat pro Prüfling einen Zuschuss von 32 € gewährt.

Von den 13 Schülerinnen und Schülern, die im März an dieser Prüfung teilnahmen, erreichten zwölf die Stufe B1 (mindestens 70% der Punkte): Johannes Raps, Thomas Freund, Julian Lorenz, Luca Thomandl, Michael Moser und Felix Schmalhofer. Thomas Miedl bestand sogar mit einem besonderen Prädikat (mindestens 90% der Punkte, das entspricht dem Niveau des nächsthöheren Zertifikats FCE), Jasmin Schmid, Mladen Nesic, Eva-Maria Spieleder, Moritz Haider und Olivia Rupp bestanden mit Auszeichnung (mindestens 85% der Punkte).

Wir gratulieren allen Teilnehmern ganz herzlich zu diesem hervorragenden Erfolg und freuen uns mit ihnen!