AOK-Ernährungstag

Auch dieses Jahr veranstaltete die Realschule Bad Griesbach unter der Leitung von Liselotte Eder in Zusammenarbeit mit der AOK Gesundheitskasse wieder einen Ernährungstag für alle fünften Klassen. Nach einer kurzen Einführung durch Edeltraud Plöchinger, die Ernährungsfachkraft der AOK, erwarteten die Fünftklässler*innen spannende Stationen zum Thema Ernährung.

Angeleitet von Schüler*innen der 9. Klassen, die die einzelnen Stationen betreuten und Hilfestellung gaben, durften die Kleineren alles Mögliche zum Thema "Ernährung" probieren, lernen und überprüfen. An einer Station musste beispielsweise das ideale Essen für einen ganzen Tag zusammengestellt werden, einschließlich des Befüllens einer Pausenbox. Schwerpunktthemen stellten auch die Ernährungspyramide, das Naschverhalten und gesunde Getränke dar. Spielerisch lernten die Schüler*innen, wie gesundheitsschädigend Fastfood ist und auch die angeblich so gesunden aromatisierten Wassergetränke standen auf dem Prüfstand. An einer Station stand der Sport im Mittelpunkt und bei Kniebeugen konnten alle überprüfen, wie es mit dem eigenen Fitness- und Gesundheitszustand so aussieht.

Das Projekt unterstützt Schulen dabei, Ernährungsbildung in einer anschaulichen, praxisorientierten Form in den Unterricht zu integrieren. Ziel ist es, mit der Vermittlung einer vollwertigen Ernährung die Gesundheit und das Wohlbefinden der Kinder zu fördern und damit einen Beitrag zur Prävention von ernährungsmitbedingten Krankheiten zu leisten.