Das Unterrichtsfach Informationstechnologie vermittelt Grundlagen der Informatik und verknüpft diese mit praktischen Anwendungen. Im Anfangsunterricht erhalten die Schüler eine der Realschule entsprechende informationstechnische Grundbildung. Im Aufbauunterricht sind die Inhalte den für die Realschule typischen Wahlpflichtfächergruppen angepasst. Im Fach Informationstechnologie ordnen, erweitern und vertiefen die Schüler ihre Kenntnisse und Fertigkeiten im Gebrauch des Computers als Werkzeug mit vielfältigsten Einsatzmöglichkeiten.

Ab dem Schuljahr 2017/18 wird an unserer Schule Informationstechnologie durchgängig in allen Jahrgangsstufen angeboten. In der 5. Klassen wird dabei insbesondere Wert auf die Vermittlung von grundlegenden Kompetenzen im Umgang mit neuen Medien gelegt.